Rechtsanwalt & Datenschutzbeauftragter (TÜV). Datenschutzrecht, Internetrecht, Markenrecht, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Zivilrecht & mehr. Onlinerechtsberatung & telefonische Rechtsberatung.

Datenschutzrecht & die DSGVO – „Vor Gericht & auf hoher See …“

Datenschutzrecht nach der EU-DSGVO

 

Am 25.05.2018 ist es soweit. Ab dem Tag gilt die EU-DSGVO (DSGVO) auch in Deutschland unmittelbar. Unternehmen sollten auf die damit einhergehenden Veränderungen im Datenschutzrecht, insbesondere den Verschärfungen sowie der eingeführten Rechenschaftspflicht, vorbereitet sein.

DSGVO abmahnfähig? LG Würzburg & LG Bochum

Gepostet von am 19:33 in Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), Datenschutzrecht (EU-DSGVO), Wettbewerbsrecht | 0 comments

DSGVO abmahnfähig? LG Würzburg & LG Bochum

Sind Verstöße gegen die DSGVO abmahnfähig?Ist die DSGVO abmahnfähig? Seit der Verbindlichkeit der EU-DSGVO bzw. der DSGVO zum 25.05.2018 ist zwischenzeitlich einige Zeit vergangen. Die von vielen Personen befürchtete „große Abmahnwelle“ ist bisher jedenfalls ausgeblieben. Lediglich von vereinzelten Abmahnungen ist im Netz und den Medien zu lesen. Darunter scheinen teilweise jedoch auch etwas „ominöse“ DSGVO Abmahnungen zu sein. Mir persönlich sind bis heute keine Abmahnungen aufgrund von Verstößen gegen die DSGVO...

mehr

Datenschutzauskunfts-Zentrale Trickformular

Gepostet von am 16:53 in Datenschutzauskunfts-Zentrale, Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), Datenschutzrecht (EU-DSGVO) | 0 comments

Datenschutzauskunfts-Zentrale Trickformular

Die DAZ Datenschutzauskunfts-Zentrale versendet TrickformulareDAZ Datenschutzauskunfts-Zentrale Ltd. (Malta): Vorsicht vor den Trickformularen der sogenannten DAZ Datenschutzauskunfts-Zentrale! Diese versendet derzeit mit der Formulierung „Erfassung Gewerbebetriebe zum Basisdatenschutz nach der EU-DSGVO“ (meiner Ansicht nach) Trickformulare zum Abschluss teurer kostenpflichtiger Dienstleistungen. Pro Jahr sollen sich die Kosten auf netto 498,00 EUR belaufen und eine Laufzeit von 3 Jahren haben, mithin 1.494,00 EUR netto. Das Ganze...

mehr

Datenschutzgrundverordnung – Datenschutz im Unternehmen

Gepostet von am 12:01 in Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), Datenschutzrecht (EU-DSGVO), Internetrecht | 0 comments

Datenschutzgrundverordnung – Datenschutz im Unternehmen

Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) – Datenschutz im Unternehmen  Neue Datenschutzgrundverordnung: Was sich für Unternehmen ändertSeit dem 25. Mai 2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für alle EU-Mitgliedsländer verbindlich. Sie verpflichtet Unternehmen, die Generierung und Verarbeitung personenbezogener Daten nur noch entsprechend dem neuen verschärften Datenschutz vorzunehmen. Die neue DSGVO ersetzt die Datenschutzgesetze der einzelnen EU-Mitgliedsstaaten fast vollständig. Neue DSGVO – eine Bestandsaufnahme Die...

mehr

EU-DSGVO & externer Datenschutzbeauftragter

Gepostet von am 8:13 in Datenschutzrecht (EU-DSGVO) | 0 comments

EU-DSGVO & externer Datenschutzbeauftragter

EU-DSGVO & Externer Datenschutzbeauftragter DSGVO: Externer Datenschutzbeauftragter bietet große VorteileDatenschutzbeauftragter & das „neue Datenschutzrecht“: Im Hinblick auf den nahenden Stichtag des 25.05.2018 besteht viel Unsicherheit, was das Thema Datenschutz angeht. Man hat den Eindruck, dass man sich hier wie „vor Gericht und auf hoher See“ in Gottes Hand“ befände. Insofern passt das hier verwendete Beitragsbild ganz gut.Viele Unternehmen haben sich nämlich bisher nur oberflächlich mit dem Thema...

mehr