Rechtsanwalt & Datenschutzbeauftragter (TÜV). Datenschutzrecht, Internetrecht, Markenrecht, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Zivilrecht & mehr. Onlinerechtsberatung & telefonische Rechtsberatung (Anwalt Hotline). Externer Datenschutzbeauftagter (TÜV) & Datenschutzauditor (TÜV). Anwalt Hotline. Anwaltshotline. Telefonische Rechtsberatung. Anwalt Beratung telefonisch. Rechtsberatung telefonisch. Rechtsberatung am Telefon.

DEBCON GmbH – Inkassoschreiben, Saldenmitteilung & Saldenänderung usw.

in Debcon GmbH, Inkassobüros und Inkassoschreiben, Urheberrecht

Die Debcon GmbH (Debcon Debitorenmanagement und Consulting) aus Bottrop versendet wieder „Serienbriefe“ mit Datum vom 31.01.2017

Debcon GmbH

 

Debcon GmbH – Wir erinnern uns zunächst einmal.

Debcon GmbH Inkassobüro

Debcon GmbH – Screenshot der Homepage

Ursprünglich sprachen in der Vergangenheit die U+C Rechtsanwälte (Urmann & Collegen) aus Regensburg eine Vielzahl von urheberrechtlichen Abmahnungen für verschiedene Firmen, wie z.B. die Magmafilm GmbH, MMV Verlag GmbH und Silwa Filmvertrieb GmbH bzw. Silwa Filmvertrieb AG, aus. Die U+C Rechtsanwälte machten hierbei Urheberrechtsverletzungen beispielsweise an Filmen aus der Erotikbranche geltend. Gefordert wurden damals die Abgabe einer Unterlassungserklärung, nicht unerheblicher Schadensersatz (z.B. Lizenzschaden) und nicht unerhebliche Rechtsanwaltskosten für die Beautragung der U+C Rechtsanwälte. Hintergrund war, dass die Betroffenen vermeintlich die betreffenden Filme im Internet heruntergeladen und über sogenannte Tauschbörsen (P2P Programme / Filesharing) getauscht haben sollen.

Welche „namenhafte“ Werke waren z.B. betroffen? Die Liste ist natürlich nicht abschließend.

 

  • Magmafilm GmbH | Werk “Jung frech sexgeil Lollipops Folge 27”
  • MMV Verlag GmbH | Werk „oeffentlich durchgefickt“
  • Silwa AG | Werk „Videorama Heisse Lippen“

 

Die Debcon GmbH trat in Erscheinung

Betroffene waren gut beraten, erst anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen und nichts an die Debcon GmbH zu bezahlen. Betroffene, die so vorgingen, erhielten zunächst noch Zahlungsaufforderungen durch die U+C Rechtsanwälte und gegebenenfalls auch Mahnbescheide. Letztere allerdings z.B. durch Rechtsanwalt Sebastian Wulf aus Werl. Legte man gegen die Mahnbscheide anwaltlich Widerspruch ein, geschah eine Zeit lang nichts. In dieser Zeit „verkauften“ die U+C Rechtsanwälte die vermeintlichen Forderungen aus den Abmahnungen an die Debcon GmbH. Dann trat die Debcon selbst in Erscheinung und schrieb die Betroffenen im Laufe der Zeit mit einer Vielzahl von Inkassoschreiben an.

 

Debcon GmbH – Serienbriefe vom 23.11.2016 und 31.01.2017

Im vorletzten Schreiben der Debcon GmbH machte diese einige Ausführungen dazu, dass der Lizenzschaden nach der BGH Rechtsprechung erst nach 10 Jahren eintrete, und daher diesbezüglich noch keine Verjährung eingetreten sei. Mit aktuellem Schreiben vom 31.01.2017 versendet die Debcon nun sogenannte „Saldenmitteilungen / Saldenänderungen“. Es wird nun beispielsweise ein Gesamtbetrag von noch 282,52 EUR gefordert. Dieser setze sich aus einer Lizenzgebühr und einem Restschadensersatzanspruch sowie Zinsen zusammen. Zahle man nicht, wird die gerichtliche Geltendmachung der Forderungen in Aussicht gestellt.

 

Fazit zur Debcon GmbH

Zunächst Ruhe bewahren! Auch wenn es schwer fällt, und es sich hier um Filme aus der Erotikbranche handelt. Reagieren Sie hier nicht unüberlegt und voreilig. Nehmen Sie keinen direkten Kontakt zu der Debcon GmbH auf. Unterschreiben Sie nichts, schon gar nicht irgendwelche Ratenzahlungsvereinbarungen der Debcon! Lassen Sie sich anwaltlich beraten. Gerne helfe ich Ihnen hierbei, auch zu einem außergerichtlichen Pauschalpreis von 150,00 EUR brutto,  d.h. inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 19%. Sämtlicher von mir betreuten Mandanten haben bisher keinerlei Zahlungen an die Debcon leisten müssen. Sollten also auch Sie ein solches oder ähnliches Schreiben der Debcon GmbH erhalten haben, rufen Sie an! 

 

Sie wollen diesbezüglich schnell und unkompliziert bereits inhaltlichen Hilfe (Rechtsrat) von mir haben? Dann nutzen Sie die unten aufgeführte kostenpflichtige Telefon-Hotline Funktion.

 

Über die YourXpert Hotline:

 

Stattdessen wünschen Sie vielmehr direkt eine anwaltliche Vertretung durch mich? Dann rufen Sie an!

 

Tel.: 02234 / 914 371.

(Das Telefonat ist kostenlos, beinhaltet aber keinen Rechtsrat.)

 

 

Stichworte:

Debcon GmbH, Debcon, Debcon Debitorenmanagement und Consulting GmbH, Bottrop, Inkasso, Mahnungen, Zahlungsaufforderungen, Forderungsaufstellung, Saldenmitteilung, Saldenänderung, Vergleich, Wichtige Information, 10 jährige Verjährungsfrist