Rechtsanwalt & Datenschutzbeauftragter (TÜV). Datenschutzrecht, Internetrecht, Markenrecht, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Zivilrecht & mehr. Onlinerechtsberatung & telefonische Rechtsberatung (Anwalt Hotline). Externer Datenschutzbeauftagter (TÜV) & Datenschutzauditor (TÜV). Anwalt Hotline. Anwaltshotline. Telefonische Rechtsberatung. Anwalt Beratung telefonisch. Rechtsberatung telefonisch. Rechtsberatung am Telefon.

Bergrecords GmbH mahnt von Adrea Berg das Album Seelenleben ab.

in Kanzlei Grub Frank Bahmann Schickhardt Englert, Urheberrecht

Bergrecords GmbH läßt das Album „Seelenleben“ von Andrea Berg abmahnen.

Man könnte meinen, dass Abmahnung wegen Filesharings nicht mehr lukrativ für die Abmahner seien. Dem scheint jedoch nicht so zu sein. Ganz aktuell – so scheint es – ist ein weiterer Rechteinhaber als „Abmahner“ in Erscheinung getreten. Hierbei handelt es sich um die Bergrecords GmbH aus Aspach. Die Bergrecords GmbH versendet derzeit durch ihre Rechtsanwälte, die Kanzlei Grub Frank Bahmann Schickhardt Englert (aus Ludwigsburg), Abmahnschreiben wegen Urheberrechtsverletzungen an dem Musikalbum „Seelenleben“ von der Künstlerin „Andrea Berg“.

Was wird von der Bergrecords GmbH vorgeworfen?

Von der Bergrecords GmbH wird den Betroffenen vorgeworfen, das Musikalbum „Seelenleben“ der Künstlerin „Andrea Berg“ zu einem bestimmten Zeitpunkt illegal im Internet im Rahmen des Filesharings Dritten zum Herunterladen verfügbar gemacht zu haben. Entsprechende Rechte läge jedoch ausschließlich bei der Bergrecords GmbH. Die Rechtsverletzung sei festgestellt und dokumentiert worden. Nach einem Beschluss des Landgerichts Köln (LG Köln) habe der zuständige Provider den Betroffenen zum dokumentierten Zeitpunkt als Anschlussinhaber benannt.

Was wird von der Bergrecords GmbH durch deren Rechtsanwälte gefordert?

Die Bergrecords GmbH fordert durch ihre Rechtsanwälte Grub Frank Bahmann Schickhardt Englert aus Ludwigsburg primär die Abgabe einer Unterlassungserklärung, Schadensersatz und Aufwendungsersatz. Ein Entwurf einer durch die Rechtsanwälte Grub Frank Bahmann Schickhardt Englert vorformulierten Unterlassungserklärung ist dem Abmahnschreiben beigefügt. In der Verganheit hätten Gerichte bereits für ein einzelnes Musikstück 150,00 EUR sowie für ein Musikalbum 2.500,00 EUR als Lizenzschaden anerkannt. Hinzu träten die anteiligen Kosten des Auskunftsverfahren vor dem LG Köln zur Ermittlung des Anschlussinhabers. Weiter seien die Rechtsverfolgungskosten für die Inanspruchnahme der Kanzlei Grub Frank Bahmann Schickhardt Englert als Aufwendungsersatz der Bergrecords GmbH zu erstatten. Diese richteten sich nach einem Gegenstandswert von 5.000,00 EUR und beliefen sich auf brutto 492,54 EUR.

1.500,00 EUR als Vergleichsbetrag

Abschließend bietet die Kanzlei Grub Frank Bahmann Schickhardt Englert an, dass mit Abgabe der Unterlassungserklärung und mit Zahlung eines Vergleichsbetrages von z.B. 1.500,00 EUR die Angelegenheit erledigt sei. Nach Erhalt der Unterlassungserklärung und der Zahlung des Vergleichsbetrages wäre die Angelegenheit damit abgeschlossen, so die Rechtsanwälte.

Fazit – Was sollte man als Betroffener einer Abmahnung der Bergrecords GmbH tun?

Wenn auch Sie betroffen sind, und einen Brief durch die Kanzlei Grub Frank Bahmann Schickhardt Englert im Namen er Bergrecords GmbH erhalten haben, sollten Sie zunächst Ruhe bewahren und nicht vorschnell sowie nicht unüberlegt handeln!  Kontaktieren Sie die Gegenseite und Rechtsanwälte Grub Frank Bahmann Schickhardt Englert aus Ludwigsburg nicht! Der in der Abmahnung von der Kanzlei Grub Frank Bahmann Schickhardt Englert eventuell beigefügte Entwurf einer Unterlassungserklärung sollte jedoch nicht ungeprüft einfach an die Rechtsanwälte Grub Frank Bahmann Schickhardt Englert übersandt werden. Der beigefügte Entwurf einer solchen Unterlassungserklärung ist jurischt oft weiter gefaßt als notwendig. Lassen Sie sich bei der Abwehr des Abmahnschreibens der Bergrecords GmbH durch die Kanzlei Grub Frank Bahmann Schickhardt Englert anwaltlich helfen. Gerne stehe ich Ihnen hierfür zur Verfügung, auch zu einem fairen Pauschalpreis für die außergerichlichte Vertretung. Rufen Sie hierzu einfach an! Tel.: 02234 / 914 371.

468 ad
Die Kanzlei ist aufgrund Urlaubs vom 21.11.2022 bis einschließlich dem 30.11.2022 geschlossen.

Die Kanzlei ist aufgrund Urlaubs vom 21.11.2022 bis einschließlich dem 30.11.2022 geschlossen.

Für nicht eilige Informationen können Sie aber gerne per Email mit uns in Kontakt treten..

Sie haben sich erfolgreich eingetragen.